Backen
Zitronen Mohn Gugelhupf

Kochdauer: 60 min
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Schritt 2

Die Eier mit dem Staubzucker in der Küchenmaschine minutenlang aufschlagen. Das Öl mit der Milch, dem frisch gepressten Zitronensaft und dem Zitronenzucker verrühren und zur Eier-Zucker-Masse geben. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und mit dem Mohn unter die Masse heben.

Schritt 3

Eine Gugelhupfform {mit rund 18 Zentimeter Durchmesser} ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen und den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 175°C Heißluft für rund 45 Minuten backen {Nadelprobe machen!}.
Den Gugelhupf aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. Die Zitronenglasur laut Packungsanleitung zubereiten und über den ausgekühlten Gugelhupf gießen. Optional mit Zitronenzesten verfeinern.

Schritt 4

Tipp: Statt Blaumohn kann auch Weiß- oder Graumohn verwendet werden.

Zutatenliste
150 g Staubzucker
4 Stk. Ei(er)
150 ml Sonnenblumenöl
150 ml Milch
Saft einer Zitrone(n)
350 g Mehl
220 g Blaumohn
etwas Butter und Semmelbrösel für die Form
etwas Zitronenschale
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

45 minMittel
Knusprige Pudding-Zitronentarte
30 minMittel
Zitronen Hand Pies
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Rhabarberschaum