Einkochen
Vogelbeerengelee

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Die Früchte gut waschen, entstielen und verlesen. Im Dampfentsafter entsaften oder mit wenig Wasser erhitzen und abseihen.

Schritt 2

Den Saft auskühlen lassen, abmessen und mit Quittin vermischen. In einem großen Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Schritt 3

Den Zucker beigeben, noch 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Das Gelee abschäumen und noch heiß in Gläser füllen. Wem der Vogelbeersaft allein zu bitter ist, nimmt ein Drittel Apfelsaft und zwei Drittel Vogelbeersaft.

Schritt 4

Das Gelee eignet sich vorzüglich als Beigabe zu Wildgerichten.

Zutatenliste
1 kg Zucker
1 l Vogelbeerensaft
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Trauben-Marmelade
Leicht
Preiselbeer-Marmelade
Leicht
Ananas-Melonen-Marmelade
Leicht
Ribisel-Marmelade