Backen
Marillencremespeise

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Eiklar zu Schnee schlagen, Kristallzucker einrieseln lassen und kurz weiterschlagen. Eidotter und anschließend das mit Kakao versiebte Mehl locker darunterheben. Die Masse fingerhoch auf Backtrennpapier aufstreichen und bei 190 Grad ca. 15 Minuten backen. Nach dem Auskühlen in kleine Stücke zerbröckeln.    

Schritt 2

Für die Creme Instantgelatine nach Anleitung zubereiten. Sauerrahm, Zucker, Zitronensaft und anschließend das leicht geschlagene Obers einrühren.

Schritt 3

Die halbe Menge Schokoladebiskuitstückchen in einen Tortenreifen streuen. Geviertelte Marillen einlegen. Zwei Drittel der Creme einstreichen. Das restliche Biskuit einstreuen und mit restlicher Creme glattstreichen. 2 Stunden kühlen, mit Kakao leicht besieben und portionieren.

Zutatenliste (12 Portionen)
1 Stk. Eiklar
3 EL Kristallzucker
3 Stk. Eidotter
3 EL Mehl
1 EL Kakaopulver
100 g Kristallzucker
250 ml Sauerrahm
250 ml Schlagobers
400 g Kompottmarillen
etwas Kakaopulver
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Kresse Erdbeeren
Leicht
Erdbeer-Keks-Dessert
Leicht
Florentiner Pudding