Backen
Bratapfeltorte

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Schritt 1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backformen (oder Tortenringe) mit einem Durchmesser von 18 cm mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Eischnee schlagen. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Das Apfelmus und die Milch langsam einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakaopulver, dem Zimt und den gemahlenen Walnüssen vermengen und zu den restlichen Zutaten geben. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig halbieren und auf die vorbereiteten Backformen aufteilen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen. Die fertigen Tortenböden aus dem Backofen nehmen und auf einem Abkühlgitter auskühlen lassen. Die ausgekühlten Böden je einmal waagrecht halbieren.

Schritt 2

Zubereitung Apfelfülle: 
Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, mit Haas Sicilia Zitronen Würzmittel vermengen und einige Minuten dünsten. Das Vanillepuddingpulver mit Kristallzucker und Apfelsaft glatt rühren. Die Mischung unter Rühren zur Apfelmasse geben und einmal aufkochen lassen. Den Zimt unterrühren. Die heiße Apfelfüllung auf die unteren Schnittflächen der Tortenböden verteilen, dabei am Rand 1 cm aussparen.

Schritt 3

Zubereitung Creme: 
Die Butter mit Puderzucker und Zitronenzucker hell aufschlagen. Mascarpone, Frischkäse sowie einen Spritzer Haas Sicilia Zitronen Würzmittel hinzugeben und zügig miteinander verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf den Tortenböden jeweils einen Cremerand ziehen. Auf der ausgekühlten Apfelfülle jeweils eine dünne Cremeschicht verteilen und die Tortenböden aufeinander stapeln. Die übrig gebliebene Creme auf der Tortenoberfläche sowie am Tortenrand mit einem Teigspatel gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Die Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4

Für die Fertigstellung: 
Die Haas Glasur lt. Packungsanleitung zubereiten und mithilfe eines Esslöffels vorsichtig am Rand der Torte runterlaufen lassen und auf der Tortenoberfläche gleichmäßig verteilen. Den Apfel waschen, abtrocknen und die Glasur darüber laufen lassen. Kurz antrocknen lassen und danach auf die Tortenoberfläche setzen. Weiters darauf halbierte und gehackte Walnüsse verteilen. Tortenoberfläche und Tortenrand anschließend mit dem Haas Dekormix dekorieren. 

Zutatenliste
4 Stk. Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Butter
100 g Apfelmus
80 ml Milch
200 g Mehl
40 g Kakaopulver
1 gestrichener TL Zimt
40 g gemahlene Walnüsse
700 g Äpfel
80 g Kristallzucker
80 ml Apfelsaft
0,5 TL Zimt
50 g Butter, zimmerwarm
200 g Mascarpone
50 g Puderzucker
200 g Frischkäse
einige halbierte & gehackte Walnüsse
1 Stk. kleiner Apfel
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Maroniroulade
Mittel
Marillencremespeise