Backen
Honigsterne

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Mehl mit Backpulver und Gewürzen auf die Arbeitsfläche sieben, Zitronenschale, Zucker, Vanillinzucker und Mandeln daruntermischen. Honig flüssigwärmen, mit 3 Eiern versprudeln und mit der Mischung auf der Arbeitsfläche rasch zu einem Teig verkneten. Kurz rasten lassen.

Schritt 2

Dann ca. 1/2 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Mit versprudeltem Ei bestreichen und mit geschälten Mandeln belegen. Sterne, die glasiert werden sollen, nicht bestreichen! Auf gefettetem, bemehltem Backblech bei guter Mittelhitze backen. 

Schritt 3

Die Haas Glasur nach Packungsanweisung zubereiten. Alternativ kann diese aber auch selbst erstellt werden, dafür: 250 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillinzucker, 1 Eiklar und 2 EL Zitronensaft glatt und glänzend rühren, wenn nötig etwas heißes Wasser eintropfen. Ein Teil der Glasur kann mit Himbeersaft zartrosa gefärbt werden. Zum Glasieren die Sterne ausgekühlt mit Glasur überziehen und mit Schokoladeplätzchen und bunten Zuckerperlen garnieren.

Zutatenliste
650 g Mehl
1 TL Zimt
1 TL Nelkenpulver
Schale einer halben Zitrone(n)
300 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
100 g geriebene Mandeln
300 g Honig
3 Stk. Ei(er)
1 Stk. versprudeltes Ei
100 g geschälte Mandeln
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Nuss- und Honigkuchen
Leicht
Weihnachtssterne
Leicht
Pignolischeiben
Leicht
Zitronensandhäufchen