Backen
Orangenbusserln

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Mehl mit Backpulver versieben, die Butter damit verbröseln, alle übrigen Zutaten dazugeben und rasch zu einem Teig kneten. Diesen im Kühlschrank mindestens eine halbe Stunde rasten lassen.

Schritt 2

Den Teig 2 mm dick auswalken und runde Kekse ausstechen. Auf ein gefettetes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 200° 8-10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Schritt 3

Für die Glasur Staubzucker mit Orangensaft zu einer dickflüssigen, glänzenden Masse verrühren. Je 2 Kekse mit Orangenmarmelade zusammensetzen, mit Orangenglasur überziehen und mit gehacktem Orangeat garnieren.

Zutatenliste
150 g Mehl
40 g Staubzucker
1/2 Pkg. Haas Vanillinzucker
1 Stk. Eidotter
1 Prise(n) Salz
etwas Orangenschale
50 g Orangenmarmelade
100 g Staubzucker
2-3 EL Orangensaft
etwas gewürfeltes Orangeat
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Orangen-Zimt Aufstrich
Leicht
Gemischte Früchte auf Joghurtcreme