Backen
Nusswürfel

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Mehl mit Backpulver versieben und die Butter damit verbröseln. Staubzucker, Vanillinzucker und abgeriebene Zitronenschale dazugeben. Rasch zu einem Teig kneten. Kühl eine halbe Stunde rasten lassen.

Schritt 2

Danach ca. 1/2 cm dick ausrollen und auf ein leicht gefettetes Backblech legen. In regelmäßigen Abständen mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200° in ca. 10-12 Minuten hell backen und halbieren.

Schritt 3

Für die Nussfülle Walnüsse mit Staubzucker, Rum, Wasser und Marmelade kräftig zu einer etwas festeren Masse rühren und auf einen Teil des Mürbteiges auftragen. Den zweiten Mürbteigteil in Streifen schneiden und auf die Nussfülle legen. Fest anpressen und dann in Würfel schneiden.

Schritt 4

Für die Glasur den löslichen Kaffee in 1 Esslöffel Wasser auflösen, mit Staubzucker und Eiklar einige Minuten glatt rühren. Die Nusswürfel mit Kaffeeglasur bestreichen und mit angezuckerten Walnusskernen garnieren

Zutatenliste
250 g Mehl
140 g Butter oder Margarine
80 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
Schale einer halben Zitrone(n)
200 g geriebene Walnüsse
100 g Staubzucker
4 EL Rum
4 EL Wasser
1 EL Marillenmarmelade
250 g Staubzucker
1 Stk. Eiklar
1/2 TL Pulverkaffee
einige Walnusskerne
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Mittel
Grillagebomben
Leicht
Mandelherzen
Leicht
Gespritzte Linzer Bäckerei