Backen
No Bake Joghurt Törtchen mit Spekulatius Boden

Kochdauer: 90 min
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Die Spekulatius Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Nudelwalker zerkleinern. Dann mit der flüssigen Butter gut vermischen und die Keksmasse rund 1-2 Zentimeter hoch in 12 Dessertringe mit je 5 cm Durchmesser füllen. Fest andrücken und gemeinsam mit den Dessertringen kaltstellen.

Schritt 2

Für das Mousse, das Naturjogurt mit dem Staubzucker und dem Orangenzucker glattrühren. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Optional mit einem Schluck Orangenlikör verfeinern und unter das Jogurt rühren.

Schritt 3

Anschließend das Schlagobers steif schlagen und unterheben. Das Jogurt-Mousse in die Förmchen (auf den Keksboden) fülllen. Für mindestens 3 Stunden kaltstellen.

Schritt 4

Danach aus den Förmchen lösen und mit essbarem Glitzerstaub und frischen Granatapfelkernen dekorieren. 

Zutatenliste (12 Portionen)
200 g Spekulatius Kekse
80 g zerlassene Butter
200 g Joghurt
100 g Staubzucker
Saft einer halben Zitrone(n)
400 g Schlagobers
einige Granatapfelkerne
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Vanille-Mousse Nockerl
Leicht
Waldbeer-Joghurt-Eis am Stiel
Leicht
Nixenschaum
Mittel
Gebackene Salbeiblätter mit Himbeerpüree