Backen
Nussplätzchen

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig kneten. Zu einer Rolle von etwa 3,5 cm formen und 1 Stunde kühlen. Von der Rolle etwa 40 Scheiben schneiden und auf ein gebuttertes Blech legen.

Schritt 2

Eiklar zu Schnee schlagen, Kristallzucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Mit dem Kochlöffel Staubzucker und geriebene Nüsse ein­ rühren. Die Schneemasse in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen und jede Scheibe mit Schaummasse fast bedecken. In die Mitte jeweils einen Nusskern setzen und die Plätzchen bei 190 Grad 10 - 12 Minuten backen.

Zutatenliste
120 g Mehl
50 g Staubzucker
70 g geriebene Haselnüsse
1 Prise(n) Zimt
Schale einer halben Zitrone
1 Stk. Eidotter
80 g Butter für das Blech
1 Stk. Eiklar
30 g Kristallzucker
30 g Staubzucker
50 g geriebene Haselnüsse
einige Nusskerne zum Belegen
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Leicht
Rosinenbusserln
Leicht
Schokolade-Mandel-Würfel