Backen
Rosinenbusserln

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Butter, Staubzucker, Vanillinzucker, abgeriebene Zitronenschale nach und nach mit den Eiern vermengen und schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Puddingpulver versieben und mit der Milch in den schaumigen Teig geben. Zum Schluss die Rosinen und Mandeln unterrühren.

Schritt 2

Auf ein gefettetes, bemehltes Blech mit einem Teelöffel kleine Häufchen setzen, nicht zu nah aneinander, und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 20 Minuten backen. Sofort vorsichtig vom Blech nehmen.

Schritt 3

Für die Glasur die Schokolade mit der Butter im Wasserbad erwärmen und gut verrühren. Die ausgekühlten Rosinenbusserln ganz oder halb mit Schokoladeglasur überziehen.

Zutatenliste (ca. 50 Busserl Portionen)
150 g Butter oder Margarine
200 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
Schale einer halben Zitrone(n)
3 Stk. Ei(er)
300 g Mehl
1 EL Milch
100 g Rosinen
50 g gehackte Mandeln
30 g Butter
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Florentiner
Leicht
Hohle Schokoladebäckerei
Leicht
Brünner Golatschen
Leicht
Mandelherzen