Pikant
Kalbsleber

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Fett oder Öl in einer flachen Pfanne erhitzen, die Leberschnitten beidseitig braun und saftig braten, herausnehmen und warm stellen. Den Bratenrückstand mit Mehl bestauben, kurz rösten und mit Wasser oder Suppe aufgießen. Mit Haas-Estragonsenf vermischen, einige Minuten durchkochen und abschmecken. Es kann auch etwas Sauerrahm beigefügt werden. Die Äpfel werden geschält, ausgestochen, in Scheiben geschnitten und in heißer Butter beidseitig gebraten. Die gebratene Leber wird gesalzen, gepfeffert und mit der heißen Sauce übergossen. Röstzwiebel darüberstreuen und die Apfelscheiben mit den Kirschen auf die Leber setzen. Beilage: Gedünsteter Reis oder Gemüserisotto.

Zutatenliste
1 EL Mehl
60 g Kalbs- oder Schweinsleberschnitten
50 ml Öl
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Röstzwiebel
2 Stk. Äpfel
30 g Butter
einige abgetropfte Kompottkirschen
etwas Suppe oder Wasser, eventuell Sauerrahm
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Mittel
Bitotschki
Leicht
Heurige Kartoffeln in Kräuterobers
Leicht
Frühlingssalat mit Ei und Speck
Mittel
Gebratene Lammkeule mit Minz- und Apfel-Kräuter-Sauce