Pikant
Gebratene Poularde mit Kräuterfüllung

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Semmeln abrinden und in kleine Würfel schneiden. Eier und Obers versprudeln und damit die Brotwürfel tränken. Zwiebel in Butter weich dünsten, Kräuter dazugeben und zum Brot mischen , dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen .

Schritt 2

Poularde waschen, gut abtrocknen, innen mit Salz und Pfeffer bestreuen , Kräutermischung einfüllen. Das Gericht in eine befettete Bratpfanne geben. Für das Paprikaöl zum Bestreichen alle Zutaten mischen. Huhn mit dem Paprikaöl bestreichen  und  bei 220° C ca. 40 Minuten braten, dabei öfters mit dem Paprikaöl bepinseln. Dazu serviert man glasierte Karotten mit Petersilblättern.

Zutatenliste
1 Stk. Huhn
etwas Salz und Pfeffer
50 g Butter
3 Stk. alte Semmel(n)
1 TL Salz
100 g Butter
2 Stk. Ei(er)
3 EL Zwiebel
4 EL Schlagobers
1 EL Petersilie
1 EL Oregano
1 EL Boretsch
1 EL Estragon
etwas Muskat
2 EL warmes Öl mit etwas Paprika
1 Stk. Knoblauchzehe(n)
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heurige Kartoffeln in Kräuterobers
Mittel
Lammrücken mit Kräuterkruste
Mittel
Kräuterkalbsbrust
Mittel
Gedünstete Kalbshaxe mit Kräutern