Backen
Butterbrote

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Mehl  mit Backpulver versieben, mit Staubzucker, Haas Vanillinzucker und geriebenen Nüssen vermengen und die Butter damit verbröseln. Dotter und geriebene Schokolade dazugeben und zu einem Teig verkneten. Diesen zu einer Rolle von etwa 4 cm Durchmesser formen und oben etwas abflachen. Im Kühlschrank eine halbe Stunde rasten lassen.

Schritt 2

Von der Teigrolle 3 mm breite Scheiben schneiden und auf einem befetteten Blech im vorgeheizten Backrohr bei 200° 10-15 Min. backen. Für die Glasur die Eidotter durch ein Sieb streichen und mit Staubzucker und Haas Vanillinzucker zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Die Dotterglasur auf die kalten „Brote" so aufstreichen, dass noch ein brauner Rand zu sehen ist.

Zutatenliste (50 Stück Portionen)
210 g Mehl
110 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
50 g geriebene Nüsse
120 g Butter oder Margarine
1 Stk. Eidotter
60 g Schokolade
2 Stk. Eidotter
100 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Gespritztes Mandelgebäck
Leicht
Schokolade-Mandel-Würfel
Leicht
Schokolade-Nuss-Biskotten
Leicht
Nussbrezeln