Dessert
Biskuittorte mit Baisercreme

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

8 EL Milch mit dem Haas Schokopuddingpulver in einer Schüssel verrühren. Restliche Milch mit Zucker erhitzen, vom Herd nehmen, Haas Schokopuddingpulver-Milch-Mix langsam unterrühren. Alles noch einmal aufkochen und 1-2 Min. köcheln lassen, bis die Masse eindickt. Vom Herd nehmen und abgedeckt lauwarm abkühlen lassen. Baiser zerbröseln. Mandeln und Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Obers mit Staubzucker steif schlagen. Baiser, Mandeln, Haselnüsse, Schlagobers und Schokoraspeln unter den Schokopudding mischen.

Schritt 2

Schüssel mit Klarsichtfolie auslegen (so klappt es mit dem Stürzen der Torte später leichter). Vom Biskuit einen Teigkreis (ca. 8 cm Ø) ausstechen, restlichen Biskuit in Dreiecke schneiden. Teigkreis auf den Schüsselboden legen, Schüsselrand rundherum mit den Dreiecken „auskleiden“(dafür benötigt man etwa ¾ der Teigecken, den Rest für den Boden). Teigdreiecke mit Orangensaft beträufeln und leicht festdrücken. Schoko-Baisercreme einfüllen und glatt streichen, restlichen Biskuit als Boden auflegen. Alles abgedeckt für 3-4 Std. kalt stellen. Schokoglasur nach Packungsanweisung erhitzen. Torte vorsichtig auf eine Kuchenplatte stürzen, Klarsichtfolie abziehen. Kuchen mit Glasur beträufeln, alles noch einmal für 30 Min. kalt stellen. Anschließend mit Staubzucker bestreut servieren. 

Zutatenliste
500 ml Milch
30 g Baiser (Fertigprodukt)
50 g Zucker
3 EL gehackte Mandeln
3 EL gehackte Haselnüsse
100 ml Schlagobers
2 EL Staubzucker
300 g Biskuitboden (Fertigprodukt)
6 EL gepressten und gesiebten Orangensaft
200 g Schokoglasur
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Bratapfel mit Vanillekipferlcreme
Leicht
Latte Macchiato Dessert
Leicht
Waldbeer-Joghurt Creme
Leicht
Panna Cotta mit Erdbeerragout