Dessert
Avocado-Limetten-Torte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Limetten heiß waschen, abtrocknen und die Schale von 4 Limetten abreiben. 

Schritt 2

Limettenschalen mit Cashewnusskernen, 100 g Kokosraspeln, Feigen, 20 ml flüssiges Kokosöl, 1 EL Agavendicksaft, 1 TL Puddingpulver und Salz in einem Mixer pürieren, bis eine klebrige Masse entsteht. 
 

Schritt 3

Die Masse mit feuchten Händen auf den Boden der ungefetteten Form drücken und kalt stellen, bis die Füllung fertig ist.

Schritt 4

Für die Füllung die Avocados halbieren, entsteinen und die Hälften schälen. Die Schalen der restlichen Limetten abreiben und den Saft auspressen. Avocados, Limettenschalen und -saft, 7 EL Agavendicksaft, das übrige Puddingpulver, Zimtpulver und Kokoscreme in eine Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Zum Schluss 100 ml flüssiges Kokosöl mit einem Löffel unterrühren.

Schritt 5

Die Füllung auf die kalte Masse in der Form geben, gleichmäßig verteilen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Mit übrigen Kokosraspeln verzieren.

Zutatenliste
6 Stk. Bio-Limetten
300 g Cashewnusskerne
8 EL Agavendicksaft
120 g Kokosette
150 g Feigen
6 Stk. mittelgroße Avocados
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Zimt
50 g Kokoscreme
120 ml flüssiges Kokosöl
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Schwierig
Schoko Puddingtorte mit Weichselfüllung
Leicht
Knusper Vanilleshake
Leicht
Schoko-Mousse Törtchen
Leicht
Vanille-Mousse Nockerl