Pikant
Zwiebelkuchen mit Kräutern

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Mehl und Fett verbröseln, salze und mit dem Wasser zu einem glatten Teig kneten Anschließend kühlstellen. Währenddessen Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, in Öl mit etwas Zucker hell dünsten und auf ein Sieb geben, damit das Bratöl ablaufen kann. Kräuter und Sardellen fein hacken und unter die Zwiebeln mischen.

Schritt 2

Teig dünn ausrollen, eine Tarte-Form damit auslegen und mit der Zwiebelmischung belegen. Eier, Obers, Salz und Pfeffer versprudeln, über die Zwiebeln geben, schwarze Oliven daraufsetzen und den Kuchen im heißen Rohr (220° C) ca. 20 Min. goldbraun backen.

Schritt 3

Den Zwiebelkuchen, während er noch heiß ist, in Stücke schneiden und mit frischen Tomaten oder Tomatensalat servieren.

Zutatenliste
250 g Mehl
125 g Fett (halb Butter, halb Pflanzenfett)
etwas Salz
10 ml Wasser
500 g Zwiebel
etwas Zucker
100 ml Öl
etwas Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie
3 Stk. Sardellenringerl
2 Stk. Ei(er)
125 ml Schlagobers
einige schwarze Oliven
einige schwarze Oliven
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Kartoffelgratin mit frischem Majoran
Leicht
Räucherlachs auf Kresse
Leicht
Kaltes Kalbfleisch auf Tomaten mit Kräutersauce
Leicht
Rindercarpaccio mit pikanter Kräutersauce