Backen
Weinschaumtorte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Eier mit Kristallzucker und Zitronenschale mit dem Rührgerät stark schaumig rühren. Mit Stärkemehl versiebtes Mehl unterziehen und zuletzt heiße Butter locker einmengen. In eine gebutterte, bemehlte Tortenform füllen, glattstreichen und bei 190 Grad ca. 12 Minuten backen. Nach dem Auskühlen vom Reifen lösen. Den Reifen reinigen und das Biskuit wieder einlegen.

Schritt 2

Für den Weinschaum alle Zutaten auf einem heißen Wasserbad zu guter Bindung und großem Volumen aufschlagen. In die Torte füllen. Die Torte kühlen und danach tiefkühlen.

Schritt 3

Für die Schneehaube das Eiklar mit wenig Kristallzucker zu Schnee schlagen, restlichen Kristallzucker einrieseln lassen und weiter schlagen, Staubzucker darunter rühren. Die Schneehaube mittels Dressiersacks dekorativ auf die leicht angeraute Torte dressieren und im Rohr bei 220 Grad Farbe annehmen lassen.

Zutatenliste (12 Portionen)
2 Stk. Ei(er)
60 g Kristallzucker
etwas geriebene Zitronenschale
30 g Mehl
30 g Stärkemehl
30 g Butter
100 g Kristallzucker
4 Stk. Eidotter
250 ml Weißwein
125 ml Ananassaft
3 Stk. Eiklar
100 g Kristallzucker
100 g Staubzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen