Backen
Vanillecremeroulade

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Für das Biskuit die Eier mit Kristallzucker und Vanillinzucker mit dem Küchenmixer 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen, das gesiebte Mehl locker darunter mischen und die Masse fingerhoch auf Backpapier aufstreichen. Bei 200 Grad goldbraun backen. Auf ein mit Kristallzucker bestreutes Papier stürzen. Das Papier erst vom ausgekühlten Biskuit abziehen.

Schritt 2

Für die Creme die Eier mit Vanillinzucker und Kristallzucker über Dunst lauwarm aufschlagen, danach vollends kalt schlagen. In 3 Esslöffel lauwarmen Wasser aufgeweichte Gelatine einrühren. Leicht geschlagenes Obers darunterziehen. Wenn die Creme zu stocken beginnt, auf das Biskuit aufstreichen. Mit dem Papier einrollen und 2 Stunden kühlen.

Zutatenliste (10 Portionen)
5 Stk. Ei(er)
120 g Kristallzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
120 g Mehl
2 Stk. Ei(er)
2 Pkg. Haas Vanillinzucker
30 g Kristallzucker
250 ml Schlagobers
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner