Backen
Ribiselgelee-Torte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Aus 3 Eiklar Schnee schlagen, nach und nach den Zucker zugeben und weiter schlagen. Vanillinzucker und Eidotter in den Schnee ziehen. Mehl mit Backpulver versieben und zuletzt vorsichtig in die Masse rühren. In eine Springform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175° ca. 35-40 Min. backen.

Schritt 2

Für die Creme Butter mit Staubzucker, Vanillinzucker und Eidotter sehr schaumig rühren. Passierten Topfen dazu­ geben und zu einer glatten Creme rühren. (Sollte dabei die Creme gerinnen, ein bisschen anwärmen und glatt rühren.)

Schritt 3

Das Biskuit mit Creme bestreichen und einen Rand aufspritzen. Mit gewaschenen, gut abgetropften Ribiseln bestreuen. Tortengelee mit Zucker und Wasser nach Anleitung zubereiten. Während des Auskühlens umrühren und sehr kühl kurz vor dem Stocken die Früchte damit übergießen.

Zutatenliste
3 Stk. Ei(er)
80 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
130 g Mehl
200 g Butter
150 g passierter Topfen
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
70 g Staubzucker
1 Stk. Eidotter
250 g Ribisel
100 g Zucker
250 ml Wasser
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen