Backen
Gewürzkuppel mit Mandarinen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Butter, Staubzucker, Vanillinzucker, Salz und Lebkuchengewürz schaumig rühren. Dotter nach und nach beigeben. Eiklar und Kristallzucker zu Schnee schlagen. Beide Massen mischen und vorsichtig die Nuß­Brösel-Mischung unterheben.

Schritt 2

In eine große oder zwei kleine, gut gebutterte und bemehlte Kuppelformen füllen und bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen (falls keine Kuppelform vorhanden ist, in einem normalen Tortenreifen backen). Nach dem Backen stürzen und erkalten lassen. Schlagobers erhitzen, vom Feuer nehmen und die kleingeschnittene Schokolade darin auflösen. Mit der überkühlten Masse die Kuppelböden einstreichen. Mit Mandarinen belegen und mit dem überkühlten, nach Rezeptur auf der Verpackung zubereiteten Tortengelee bestreichen.

Zutatenliste (12 Portionen)
160 g Butter
60 g Staubzucker
1 Prise(n) Salz
1/2 Pkg. Haas Vanillinzucker
9 Stk. Eidotter
9 Stk. Eiklar
140 g Kristallzucker
200 g geriebene Haselnüsse
60 g Semmelbrösel
1/2 TL Lebkuchengewürz
etwas Butter und Mehl für die Form
125 ml Schlagobers
10-15 Stk. Mandarine(n)
50 g Kristallzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen