Backen
Weichselstrudel

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Dotter mit halber Zuckermenge und Zimt stark schaumig rühren. Eiklar mit restlichem Zucker zu Schnee schlagen und in den Dotterabtrieb ziehen. Mehl-Haselnuss-Gemisch locker darunterheben. Strudelteigblätter überlappend auf ein befeuchtetes Tuch legen. Die Masse auf die halbe Teigfläche streichen. Mit Weichseln bestreuen, einrollen und auf ein leicht gebuttertes Blech legen. Mit Butter bestreichen und bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Beim Anrichten mit Staubzucker bestreuen.

Zutatenliste (6 Portionen)
1 Pkg. Strudelteig (4 Blätter)
3 Stk. Eidotter
80 g Kristallzucker
etwas Zimt
3 Stk. Eiklar
40 g geriebene Haselnüsse
40 g Mehl
800 g entkernte Weichseln oder Kirschen
etwas Butter zum Bestreichen
etwas Staubzucker zum Bestreuen
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner