Backen
Weichselschaumtorte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Geschmeidige Butter mit halber Zuckermenge, Vanillinzucker und abgeriebener Zitronenschale verrühren, 2 Eidotter dazugeben und schaumig rühren. Eiklar mit restlichem Zucker steif schlagen und in den Teig ziehen. Zuletzt das mit Backpulver versiebte Mehl locker einmischen.

Schritt 2

In eine gefettete und bemehlte Obsttortenform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 190° ca. 35-40 Min. backen. Entkernte Weichseln mit etwa der Hälfte des Weichselsaftes zum Kochen bringen. Stärkemehl in 2 EL kaltem Weichselsaft glatt rühren, mit den Weichseln einmal aufkochen lassen. Die heißen Früchte auf dem Tortenboden verteilen.

Schritt 3

2 Eiklar zu steifem Schnee schlagen, die halbe Zuckermenge fest einschlagen, den restlichen Zucker nur einrühren. Diese Schaummasse mit einem Spritzsack und gezackter Tülle in Gitterform auf die Weichseln aufspritzen. Den Rand rundherum verzieren. Die Torte bei 250° etwas Farbe nehmen lassen.

Zutatenliste
210 g Mehl
1/2 Pkg. Haas Backpulver
140 g Butter
70 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
2 Stk. Ei(er)
Schale einer halben Zitrone(n)
1 großes Glas Weichselkompott (entkernt)
20 g Stärkemehl
2 Stk. Eiklar
80 g Staubzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen