Backen
Walderdbeersoufflétorte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Eier, Kristallzucker, Vanillinzucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren, bis sie nicht mehr an Volumen gewinnen. Zuerst Mehl und dann Öl leicht unterheben. In einer gebutterten, bemehlten Tortenform bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen, danach kühl stellen.

Schritt 2

Für die Soufflémasse Milch, Obers, Kristallzucker, Vanillecremepulver, Eidotter und Salz unter ständigem Rühren aufkochen. Zugleich Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und vorsichtig in die frisch gekochte Vanillecreme ein heben.

Schritt 3

Walderdbeeren oder andere Beeren unter die Soufflémasse ziehen. Diese auf die Biskuittorte füllen und bei 250 Grad kurz Farbe annehmen lassen.

Schritt 4

Die Torte gut durchkühlen. Den Reifen entfernen und die Torte aufschneiden.

Zutatenliste (12 Portionen)
2 Stk. Ei(er)
50 g Kristallzucker
1/2 Pkg. Haas Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
etwas geriebene Zitronenschale
50 g Mehl
20 ml Öl
etwas Butter und Mehl für die Form
250 ml Milch
250 ml Schlagobers
20 g Kristallzucker
3 Stk. Eidotter
1 Prise(n) Salz
4 Stk. Eiklar
100 g Kristallzucker
100 g Walderdbeeren (tiefgekühlt)
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner