Backen
Schneeballen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Butter schaumig rühren, dann nach und nach die Dotter dazugeben, Rahm und Rum und zum Schluss das mit Backpulver versiebte Mehl mit Salz daruntermischen. Wenn der Teig zu weich ist, noch etwas Mehl einkneten. Ca. ½ Stunde kalt rasten lassen.

Schritt 2

Nun den Teig 3 mm dick auswalken und in ca. 10 mal 10 cm große Quadrate radeln oder schneiden. In fingerbreite Streifen schneiden, dabei die Ränder aber nicht verletzen. Durch Drehen, Zusammenlegen und Zusammenkneifen einen lockeren Ballen schaffen und diesen in das mittelheiße Fett legen. Goldbraun backen. Zum Abtropfen auf ein Gitter legen.

Schritt 3

Nachdem die Schneeballen gut abgetropft sind, mit Staubzucker, vermischt mit Vanillinzucker, bestreuen. Warm schmecken die Schneeballen am besten.

Zutatenliste
50 g Butter
5 Stk. Eidotter
3 EL Sauerrahm
1 EL Rum
250 g Mehl
2 TL Haas Backpulver
1 Prise(n) Salz
50 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
etwas Butter
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner