Backen
Prager Honigkuchen

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Die ganzen Eier mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Langsam nach und nach Kaffee, flüssigen Honig und Öl einschlagen. Dann das mit Backpulver versiebte Mehl und die geriebenen Nüsse dazugeben und zum Schluss den Weinbrand einrühren.

Schritt 2

Eine Kastenform mit Pergamentpapier auslegen und die Teigmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200° ca. 50-60 Min. backen und den Kuchen in der Form kalt werden lassen.

Schritt 3

Danach stürzen, das Papier entfernen und den Kuchen mit Staubzucker, vermischt mit Vanillinzucker bestreuen. Einige gehackte Nüsse aufstreuen.

Zutatenliste
3 Stk. Ei(er)
100 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
50 ml Kaffee
120 g Honig
4 EL Öl
140 g Mehl
2 TL Haas Backpulver
100 g geriebene Walnüsse
2 EL Weinbrand
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
30 g Staubzucker
einige gehackte Nüsse
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen