Backen
Panamatorte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Zucker mit Haas Vanillinzucker und den 6 Eidottern sehr schaumig rühren, die geriebene Schokolade dazu geben und gut untermengen. Die Eiklar zu festem Schnee schlagen und mit den Mandeln und Bröseln leicht unter die Schaummasse ziehen.

Schritt 2

Eine Tortenform (Springform) am Boden mit Pergamentpapier auslegen, die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 ° ca. 50 Min. bis 1 Stunde backen. Am besten über Nacht auskühlen lassen.

Schritt 3

Für die Creme von der Milch ein paar Esslöffel abnehmen und das Puddingpulver Schokolade damit anrühren. Die übrige Milch mit der zerbröckelten Schokolade unter Rühren zum Kochen bringen. Wenn sich die Schokolade vollkommen aufgelöst hat, das angerührte Puddingpulver dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 2 Min. kochen lassen. Im Kaltwasserbad kalt rühren.

Schritt 4

Butter mit Staubzucker schaumig schlagen, den Pudding löffelweise dazugeben und zu einer glatten Creme verrühren. Die Torte einmal durchschneiden, mit der Schokoladencreme füllen und rundherum damit bestreichen. Die Oberfläche und den Rand mit blättrig geschnittenen, gerösteten Mandeln bestreuen.

Zutatenliste (12 Portionen)
6 Stk. Ei(er)
120 g Zucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
70 g geriebene Mandeln
50 g Semmelbrösel
150 g Butter
100 g Zucker
250 ml Milch
80 g gehobelte Mandeln
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner