Backen
Marmeladetascherln

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Mehl mit Backpulver versieben, kalte Butter hineinreiben und damit verbröseln. Den Topfen und das Salz dazugeben und schnell zu einem Teig verkneten. Diesen mindestens eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig 2-3 mm dick auswalken und in Quadrate von 10 cm Seitenlänge teilen.

Schritt 2

Die Ränder mit Eiklar bestreichen und in die Mitte eines jeden Quadrates einen Teelöffel Marmelade setzen. Die Quadrate diagonal zusammenschlagen und die Ränder festdrücken. Außen mit Eiklar bestreichen. Die Tascherln auf ein nicht gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Rohr bei 200° ca. 20 Min. backen, bis sie goldgelb sind.

Schritt 3

Noch heiß mit Staubzucker, der mit Vanillinzucker vermischt wurde, bestreuen. Die Marmeladetascherln schmecken ganz frisch, noch lauwarm, am besten. Die Masse ergibt etwa 25 Tascherln.

Zutatenliste
250 g Mehl
1 TL Haas Backpulver
250 g Butter
250 g Topfen
1 Prise(n) Salz
1-2 Stk. Eiklar
etwas Rote-Ribisel-Marmelade
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen