Backen
Haselnuss-Sternchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Haselnüsse trocken im Rohr goldgelb rösten, auskühlen lassen und fein reiben. Mehl mit Backpulver und Staubzucker auf die Arbeitsfläche sieben. Die kalte Butter klein schneiden und darauf verteilen. Die übrigen Zutaten beigeben und zu einem Teig kneten. Den Teig in eine Folie wickeln und zwei Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Auf mehlbestaubter Arbeitsfläche ca. 4 m dick ausrollen und  mit rundum gezacktem Ausstecher 4 cm große Scheiben ausstechen. Die Hälfte der Scheiben mit Sternausstecher nochmals ausstechen. Die Scheiben auf ein leicht befettetes Blech legen und bei 170 Grad ca. 10-12 Minuten backen.

Schritt 2

Marillenmarmelade erwärmen, mit Rum abschmecken und passieren. Die Kekse damit zusammensetzen. Mit Staubzucker besieben. Die Mitte mit Marillenmarmelade füllen.

Zutatenliste (100g Portionen)
120 g geriebene Haselnüsse
350 g Mehl
1 Msp. Haas Backpulver
120 g Staubzucker
140 g Butter
1 Stk. Ei(er)
1 Stk. Eidotter
1 Prise(n) Salz
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
100 g Marillenmarmelade
etwas Rum
etwas Staubzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner