Backen
Bunter Kakaokuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Eidotter mit Wasser, etwa 2/3 des Staubzuckers, Vanillinzucker und abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren. Die 5 Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. In den Teig ziehen.

Schritt 2

Mehl mit Backpulver, Puddingpulver und Kakaopulver versieben und zusammen mit dem Öl einrühren. In eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 190° ca. 50-60 Min. backen. Stürzen und auskühlen lassen.

Schritt 3

Für die Glasur gesiebten Staubzucker mit Zitronensaft und Wasser einige Minuten rühren. Den kalten Kakaokuchen damit überziehen und mit Nüssen, Kürbis und Zitronat bestreuen.

Zutatenliste
5 Stk. Ei(er)
2 EL Wasser
150 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
100 g Mehl
3 EL Kakaopulver
1 TL Haas Backpulver
Schale einer halben Zitrone(n)
4 EL Öl
250 g Staubzucker
1 Stk. Eiklar
Saft einer Zitrone(n)
1-2 EL Wasser
30 g gehackte Walnüsse
120 g geschnittener, kandierter Kürbis
60 g gewürfeltes Zitronat
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen