Backen
Birnenkuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Für den Mürbteig Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, mit Butter verkrümeln und mit Staubzucker und Dotter zu einem glatten Teig verkneten. Teig kalt stellen. Ein Blech von ca. 30 x 40 cm mit dem ausgerollten Mürbteig belegen. Rohmarzipan mit 1 Ei zu einer glatten Masse verrühren (am besten mit Hilfe eines Pürierstabes). Butter, Staubzucker, eine Prise Salz und Lebkuchengewürz schaumig rühren. Marzipan und die restlichen Eier nach und nach einrühren. Mehl, Stärkemehl, Kakao und Backpulver versieben. Mehlmischung behutsam unter den Teig heben. Masse auf den Mürbteigboden gießen und glattstreichen. Birnen abtropfen lassen, in Fächer schneiden und auf dem Kuchen verteilen. Kuchen im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad Unterhitze ca. 50 Minuten backen (wenn das Backrohr keine Einstellung für Unterhitze hat, Kuchen ganz unten ins Rohr stellen und mit Alufolie abdecken).

Zutatenliste (16 Portionen)
250 g Mehl
160 g Butter
80 g Staubzucker
1 Stk. Eidotter
280 g Butter
280 g Staubzucker
240 g Rohmarzipan
1 Prise(n) Salz
1 TL Lebkuchengewürz
6 Stk. Ei(er)
200 g Mehl
150 g Stärkemehl
2 Msp. Haas Backpulver
40 g Kakaopulver
8 Stk. Kompottbirnen
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner