Backen
Zwetschken-Blätterteigkuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Aus Puddingpulver nach Rezeptur auf dem Päckchen eine Puddingmasse bereiten. Diese ohne zu rühren auskühlen lassen und passieren. Blätterteig auf Blechlänge ausrollen und zwei Streifen von je 11 cm sowie vier Streifen von je 2 cm schneiden.

Schritt 2

Die breiten Streifen auf ein Backblech legen, einstreichen, den Rand mit Ei bestreichen, schmale Streifen als Begrenzung auflegen, ebenfalls mit Ei bestreichen. Die Mitte mit passierter Vanillecreme bestreichen und mit entkernten, eingeschnittenen Zwetschken belegen. Im Rohr bei 190 Grad ca. 25 Minuten backen, wobei am Ende der Backzeit die Hitze reduziert wird. Nach kurzem Überkühlen mit dem nach Rezeptur auf der Verpackung zubereiteten Tortengelee überglänzen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Zutatenliste (12 Portionen)
350 g Blätterteig
1 Stk. Ei zum Bestreichen
600 g Zwetschken
60 g Kristallzucker
2 TL Zimt
etwas Kristallzucker
3 EL geröstete Mandelplättchen
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen