Backen
Zitronenkuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Küchenwarme Butter mit Staubzucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und-saft schaumig rühren. Küchenwarme Eier nach und nach beigeben und weiterrühren. Das mit Backpulver gesiebte Mehl locker einmengen. In eine gebutterte, mehlbestaubte Ring- oder Kastenform füllen und bei 160 Grad ca. 1 Stunde backen.

Schritt 2

Staubzucker mit Zitronensaft dickbreiig anrühren und schaumig rühren. über den ausgekühlten Kuchen gießen und diesen mit Pistazien bestreuen.

Zutatenliste (14 Portionen)
240 g Butter
240 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
etwas geriebene Schale von 2 unbehandelten Zitronen
4 Stk. Ei(er)
240 g Mehl
1 TL Haas Backpulver
etwas Butter und Mehl für die Form
120 g Staubzucker
2 EL gehackte Pistazien
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen