Backen
Zitronatkuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Geschmeidige Butter mit Staubzucker, Vanillinzucker, abgeriebener Zitronenschale und Rum schaumig rühren. Die ganzen Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver versieben und abwechselnd mit der Milch in den Teig geben. Zuletzt gewürfeltes Zitronat und gehobelte Mandeln unterrühren.

Schritt 2

In eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 190° ca. 50 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Zum Auskühlen auf ein Gitter stürzen.

Schritt 3

Für die Glasur Staubzucker mit Zitronensaft so lange rühren, bis eine zähflüssige, glatte Masse entsteht. Diese Glasur in Gitterform auf den kalten Kuchen spritzen oder mit einem Löffel verteilen.

Zutatenliste
120 g Butter
150 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
2 Stk. Ei(er)
Schale einer halben Zitrone(n)
2 EL Rum
450 g Mehl
1 Pkg. Haas Backpulver
250 ml Milch
150 g gewürfeltes Zitronat
100 g gehobelte Mandeln
150 g Staubzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen