Backen
Wein-Apfeltorte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Küchenwarme Butter mit Vanillinzucker, Salz, Zimt und Zitronenschale schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter beigeben. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und unter die Buttermasse heben. Brösel mit Nüssen vermischen und locker darunterziehen. Die Masse in einer gebutterten, bemehlten Tortenform (22 cm) bei 160 Grad ca.1 Stunde backen.

Schritt 2

Rot- und Weißwein in zwei Töpfen mit Zimtrinde, Nelken, Zitronenscheiben und Kristallzucker zum Kochen bringen, die geschälten, in Stücke geschnittenen Äpfel darin weichziehen und anschließend im Sud 3 Stunden stehen lassen.

Schritt 3

Den Tortenboden mit Marmelade bestreichen und mit abgetropften Apfelstücken belegen. Tortengelee nach Rezept zubereiten und damit die Torte überziehen. Zuletzt mit geschlagenem Obers garnieren.

Zutatenliste (12 Portionen)
130 g Butter
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Zimt
etwas geriebene Zitronenschale
6 Stk. Eidotter
6 Stk. Eiklar
130 g Kristallzucker
120 g geriebene Haselnüsse
80 g Semmelbrösel
etwas Butter und Mehl für die Form
1 kg säuerliche Äpfel
250 ml Weißwein
250 ml Rotwein
80 g Kristallzucker
1 Stk. Zimtstange
4 Stk. Gewürznelke(n)
2 EL Marmelade
50 g Kristallzucker
125 ml Schlagobers
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen