Backen
Warme Heidelbeerküchlein

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Eidottern schaumig rühren. Mehl mit Backpulver versieben und mit Salz und dem Schlagobers in die Schaummasse geben. Zum Schluss den steifen Schnee der 2 Eiklar leicht unterziehen.

Schritt 2

Geputzte, trockene Heidelbeeren mit Zimt und Zucker vermischen und leicht in den Teig mengen. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein gefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr bei 200° ca. 30 Min. backen.

Schritt 3

Die Küchlein sofort vom Blech nehmen, mit flüssiger Butter bestreichen und mit Schlagobers, das mit Vanillinzucker steifgeschlagen wurde, servieren.

Zutatenliste
80 g Butter
80 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
2 Stk. Ei(er)
125 ml Schlagobers
1 Prise(n) Salz
220 g Mehl
1/2 Pkg. Haas Backpulver
250 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)
2 EL Zucker
1 Msp. Zimt
50 g Butter
250 ml Schlagobers
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen