Backen
Schoko Puddingtorte mit Weichselfüllung

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Schritt 1

Für den Biskuit, die Eier mit dem Staubzucker mehrere Minuten in der Küchenmaschine zu einer fluffigen, dicklich weißen Masse aufschlagen. Mehl, Backpulver und Kakao vermischen. Die Mehlmischung und den Sauerrahm einrühren. In drei mit Backpapier ausgelegten Springformen mit je 18 cm Durchmesser füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 30 Minuten backen. {Alternativ nacheinander je 30 Minuten backen). Die Böden aus dem Springformen lösen und auskühlen lassen.

 

Schritt 2

Aus Milch, Kirschwasser und Puddingpulver einen Pudding lt. Packungsanleitung zubereiten. Unter Rühren vorsichtig auskühlen lassen. Die zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker cremig aufschlagen. Den ausgekühlten Pudding unterheben bis eine cremige Masse entsteht. Die Schoko Pudding Buttercreme im Kühlschrank etwas fest werden lassen und die Tortenschichten anschließend damit füllen. Dafür je die Hälfte der Schoko Buttercreme zwischen die Tortenböden füllen und die Hälfte der Weichseln darin verteilen. 

Schritt 3

Über Nacht fest werden lassen und mit Schlagobers, Weichseln und Schokosplittern garniert servieren. 

Schritt 4

TIPP: die Torte ist ein All Time-Favorit und eine schöne Alternative zur klassischen Schwarzwälderkirschtorte. Die Schoko Puddingcreme lässt sich auch mit klassischem Haas Schokopudding zubereiten.

Zutatenliste
6 Stk. Ei(er)
200 g Staubzucker
200 g Mehl
1 Pkg. Haas Backpulver
40 g Kakaopulver
75 ml Sauerrahm
200 ml Milch
200 ml Kirschwasser
230 g weiche Butter
50 g Staubzucker
350 g Weichseln aus dem Glas
500 ml Schlagobers
Becher Schokoladeraspel
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Schwierig
Haas-Torte
Mittel
Cheesecake ohne Backen
Leicht
Frühstück Oats
Leicht
Puddingkekse