Backen
Schokoladen-Ananaskuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Küchenwarme Butter, Staubzucker, Salz und Vanillinzucker stark schaumig rühren. Die küchenwarmen Eier nach und nach beigeben und weiterrühren. Zuletzt das Mehl darunterheben. Kakao mit Öl verrühren und unter ein Drittel der Masse rühren.

Schritt 2

Helle Masse auf ein gebuttertes und mehlbestaubtes Blech streichen. Von der dunklen Masse kleine Häufchen auf der hellen Masse auftragen und verstreichen, so dass ein Marmormuster entsteht.

Schritt 3

Mit abgetropften Ananasstückchen belegen und bei 180 Grad ca.45 Minuten backen. Nach dem Backen mit Kokosflocken bestreuen.

Zutatenliste (16 Portionen)
300 g Butter
300 g Staubzucker
1 Prise(n) Salz
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
6 Stk. Ei(er)
300 g Mehl
15 g Kakaopulver
700 g Ananasstücke
40 g Kokosflocken
etwas Butter und Mehl für die Form
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner