Backen
Rum-Kokos-Kugeln

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Alle Zutaten gut vermischen und aus der Masse mit nassen Händen Kugeln formen. Etwas übertrocknen lassen. Für die Glasur Schokolade mit Kokosfett im Wasserbad erweichen und glatt rühren.

Schritt 2

Die Kugeln in die Glasur  tauchen und auf einem Gitter abtropfen und auskühlen lassen. Oder die Kugeln auf Zahnstocher stecken, in die Glasur tauchen und zum Abtropfen auf eine Styroporplatte stecken. Sobald die Glasur steif ist, die Rum-Kokos-Kugeln in Pralinenhütchen setzen.

Zutatenliste (ca. 40 Stück Portionen)
200 g Kokosette
230 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
1 Stk. Eiklar
1-2 EL Rum
150 g Schokolade
30 g Kokosfett
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Kongress-Stangerl
Leicht
Brünner Golatschen
Leicht
Russische Creme
Leicht
Honigbusserln