Backen
Rosinenwürfel

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Die gereinigten Rosinen in Rum 1 Stunde quellen lassen. Das Mehl mit Backpulver, geriebenen Nüssen,  Zimt, gehackten Aranzini und Zitronen schale gut vermischen. Küchenwarme Butter mit Honig und Eiern stark schaumig rühren. Die Mehlmischung sowie die Rosinen locker darunter heben. Die Masse 1 cm dick auf Backtrennpapier aufstreichen und bei 190 Grad ca. 15 Minuten backen.

Schritt 2

Zitronenglasur nach Packungsanleitung zubereiten oder selbstgemachte Zitronenglasur wie folgt anfertigen: Kristallzucker mit Zitronensaft und 3 EL Wasser kochen, bis der Zucker komplett gelöst und die Glasur von dicker Konsistenz ist. Auf den überkühlten Teigfleck streic hen. 

Schritt 3

Sesamsamen trocken in einer Pfanne goldgelb rösten und damit den Kuchen bestreuen. Wenn die Glasur fest geworden ist, den Kuchen in Quadrate schneiden.

Zutatenliste
150 g Rosinen
2 EL Rum
200 g Weizenvollkornmehl
100 g Haselnüsse
1/2 TL Zimt
50 g Aranzini
Schale einer halben Zitrone(n)
100 g Butter
3 EL Honig
2 Stk. Ei(er)
120 g Vollzucker bzw. Rohrohrzucker
Saft einer halben Zitrone(n)
4 EL Sesamkörner
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Leicht
Türkische Kipferl
Leicht
Rosinenbusserln