Pikant
Rindercarpaccio mit pikanter Kräutersauce

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Rindslungenbraten von allen Häutchen  und Sehnen  befreien, etwas anfrieren lassen -            er lässt sich dann  besser schneiden - und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Die Fleischschnitten auflegen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit Kresse belegen und die Kräutersauce darüber gießen. Dazu reicht man frisches Gebäck, Holzofenbrot und Butter.

Schritt 2

Eigelb, Senf, Zitronensaft und Salz vermischen, dann nach und nach Öl einrühren, die Sauce mit Schalotten und Tabasco abschmecken, und zum Schluss die Kräuter beigeben. Mit gehobeltem Parmesan garnieren.

Zutatenliste
500 g Rindslungenbraten
etwas Salz und Pfeffer
etwas Gartenkresse
1 Stk. Eidotter
150 ml Maiskeimöl
1 Stk. feingehackte Schalotte(n)
einige Tropfen Tabasco­
je 2 EL gehackter Estragon und Kerbelkraut
1 Handvoll geriebener Parmesan
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Frischer Schafkäse mit Kräutercreme
Leicht
Sommersalat mit frischen Kräutern
Leicht
Frühlingssalat mit Ei und Speck
Leicht
Tomatensalat mit frischen Kräutern