Backen
Osterkranz

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Schritt 1

Butter mit Staubzucker, Vanillinzucker und Eidottern schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver versieben und abwechselnd mit der Milch zu dem Teig geben. Zuletzt den steifgeschlagenen Schnee und die geriebene Nüsse leicht in die Masse ziehen. In eine gefettete, bemehlte Ringform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 35-40 Min. backen.

Schritt 2

Aus der Milch und dem Puddingpulver nach der Anleitung auf dem Säckchen einen Pudding kochen und während des Auskühlens glatt rühren. Butter mit Zucker sehr schaumig rühren, den Pudding löffelweise beigeben und weiterrühren. Zuletzt die passierte Marmelade und den Weinbrand dazugeben. Wenn die Creme gerinnt, wird sie ein wenig angewärmt und glattgerührt.

Schritt 3

Den Ring zweimal waagrecht durchschneiden und mit Creme füllen. Außen mit Creme bestreichen und mit gezackter Tülle Creme aufspritzen. Mit gehackten Pistazien und Zuckerblumen dekorieren. Gut kühlen und in die Mitte Ostereier legen.

Zutatenliste
100 g Butter oder Margarine
100 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
2 Stk. Ei(er)
160 g Mehl
20 g Kakaopulver
500 ml Pistazien
20 g geriebene Nüsse
250 g Butter
100 g Staubzucker
100 g Pistazien
1 Gläschen Weinbrand
250 ml Milch
einige Pistazien
einige Haas Zuckerfiguren
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner