Backen
Osterkorb

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Schritt 1

Das Mehl mit Germ vermischen, Milch mit Butter leicht erwärmen und mit Kristallzucker und Salz zum Mehl geben. Vermengen und einen eher festen, aber glatten Germteig kneten. Zugedeckt 20-30 Minuten gehen lassen. Als Eiform dient eine metallene oder Pappkartonform (mit Alufolie belegt, mit Butter bestrichen).

Schritt 2

Aus 3 Dritteln des Teiges 15 Stränge von etwa 35 cm Länge und 18 Stränge, ca. 30 cm lang, formen. Zuerst zwei Teigstränge rechtwinkelig gekreuzt auf die Arbeitsfläche legen und von der Mitte aus zu flechten beginnen. Parallel zum unteren Strang einen weiteren darauflegen. Den nächsten Strang wieder darüberlegen, dabei unter dem ersten Strang hindurchführen. Nun abwechselnd längs und quer die Teigstränge anreihen und zu einem gleichmäßigen Gitter flechten. Das Gitter über die Eiform legen, leicht andrücken, damit es die Form gut umschließt. Die überlappenden Enden der Teigstränge abschneiden. Für den Fuß des Korbes zwei dünne Teigstränge von 40 cm Länge zu einer Kordel drehen. Die Oberfläche des Gitters mit Eidotter bestreichen. Die Kordel in Form eines Ringes auf den Korbboden legen, die Enden gut zusammendrücken und ebenfalls mit Eidotter bestreichen. Aus dem restlichen Teig drei Stränge von 110 cm Länge formen und daraus einen 90 cm langen Zopf flechten. Gebuttertes Pergamentpapier auf ein Backblech legen, den Zopf in Eiform auflegen, die Enden gut aneinanderpressen (evt. vorher mit Wasser bestreichen), mit Eidotter bestreichen, mit Mandeln bestreuen und alles ca. 30 Minuten gehen lassen. Korb bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen, den Rand ca. 20 Minuten.

Schritt 3

Den fast abgekühlten Korb umdrehen, die Eiform entfernen. Boden und Rand mit Eiweißspritzglasur zusammensetzen und mit Ostereiern füllen.

Schritt 4

Für die Eiweißspritzglasur gesiebten Staubzucker mit Eiklar dickbreiig und etwas schaumig rühren.

Zutatenliste
1 kg Mehl
370 ml Milch
100 g Butter
150 g Kristallzucker
1 TL Salz
eine Eiform (ca. 28 cm lang)
etwas Pergamentpapier
2 Stk. Eidotter zum Bestreichen
50 g geschälte, grobgehackte Mandeln
150 g Staubzucker
etwas Eiklar nach Bedarf
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner