Backen
Nussgugelhupf

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Dottern schaumig rühren. Rum und geriebene Nüsse einmengen. Die Hälfte des mit Backpulver versiebten Mehls mit Milch und Rosinen in den Teig geben. Zum Schluss den steifen Schnee der 4 Eiklar mit dem restlichen Mehl leicht darunterziehen.

Schritt 2

In eine gut gefettete, mit Bröseln ausgestreute Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° 50-60 Min. backen. Zum Auskühlen auf einen Rost stürzen.

Schritt 3

Für die Rumglasur Staubzucker mit Rum und warmem Wasser zu einer dickflüssigen Masse rühren (ca. 10 Min.). Den Gugelhupf dünn mit der lauwarmen Marmelade bestreichen, mit der Rumglasur überziehen und mit den gehackten Nüssen bestreuen.

Zutatenliste
140 g Butter
140 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
4 Stk. Ei(er)
60 g geriebene Nüsse
1 EL Rum
280 g Mehl
1/2 Pkg. Haas Backpulver
2-3 EL Milch
50 g Rosinen
etwas erwärmte Marmelade
250 g Staubzucker
2 EL Rum
4 EL warmes Wasser
30 g gehackte Nüsse
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner