Backen
Mohn-Powidl-Roulade

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Eidotter, Kristallzucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und Salz schaumig rühren. Eiklar und Kristallzucker zu Schnee schlagen und diesen unter den Teig mischen. Zuletzt das Mehl-Mohn-Gemisch unterheben. Mohnmasse auf ein Backpapier ca. 35 x 45 cm aufstreichen, bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen und auf ein mit Kristallzucker bestreutes Papier stürzen. Das Backpapier erst nach ca. 2 Minuten abziehen. Das Biskuit mit Powidl, der mit etwas Obstbrand streichfähig gemacht wurde, bestreichen und aufrollen. In Papier gewickelt auskühlen lassen, dann portionieren und mit Zucker bestreuen.

Zutatenliste (14 Portionen)
10 Stk. Eidotter
20 g Kristallzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
etwas geriebene Zitronenschale
2 Prise(n) Salz
7 Stk. Eiklar
100 g Kristallzucker
40 g gemahlener Mohn
100 g Mehl
300 g Powidl
etwas Obstbrand (z.B. Slibowitz)
etwas Staubzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner