Backen
Melonenring

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Eidotter mit Vanillinzucker, der halben Zuckermenge und Wasser schaumig rühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen und in den Teig ziehen. Zuletzt das mit Backpulver versiebte Mehl einrühren. Die Masse in eine gefettete und bemehlte Ringform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 190 ° 35-40 Minuten backen.

Schritt 2

Den Ring stürzen, die Form reinigen und das Biskuit wieder in die Ringform geben. Die Melone halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Wasser mit Zucker aufkochen und die Melonenwürfel in der Zuckerlösung einmal aufkochen, dann auskühlen lassen.

Schritt 3

Das Kompott abseihen, den Saft mit Weinbrand vermischen und damit das Biskuit tränken. Auf eine Glasplatte stürzen und mit verdünnter heißer Marillenmarmelade bepinseln. In der Mitte das Melonenkompott anrichten. Schlagobers mit Oberssteif steif schlagen und den Melonenring damit garnieren.

Zutatenliste
2 Stk. Ei(er)
80 g Zucker
2 EL Wasser
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
100 g Mehl
1 Msp. Haas Backpulver
1 Stk. Zuckermelone
60 g Zucker
125 ml Wasser
1 Gläschen Weinbrand
2 EL Marillenmarmelade
125 ml Schlagobers
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner