Backen
Marzipandessert

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

2 Eidotter mit 40 g Staubzucker, Vanillinzucker, abgeriebener Zitronenschale und 2 Esslöffeln Wasser schaumig rühren. Eiklar zu Schnee schlagen, den restlichen Zucker beigeben und kurz weiter schlagen. Zuerst den Schnee und dann das mit Backpulver versiebte Mehl vorsichtig in den Teig rühren. Kleinfingerdick auf Backpapier aufstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 250° goldgelb backen.

Schritt 2

Auf ein mehlbestaubtes Brett oder Papier stürzen und auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen das Papier entfernen und das Biskuit in 8 cm breite Streifen teilen.

Schritt 3

Für die Fülle Schlagobers fast zum Kochen bringen, zerkleinerte Schokolade beigeben, glatt rühren und im Kühlschrank auskühlen lassen. Weinbrand beigeben und schaumig steif rühren. Zuletzt die zerkleinerten Weichseln dazugeben. Die Creme durch einen Spritzsack ohne Tülle in einem dicken Strang auf den Biskuitstreifen aufspritzen, einrollen und kühlen.

Schritt 4

Marzipanrohmasse mit Zucker verkneten und auf einem mit Staubzucker bestreuten Brett dünn ausrollen. Die gekühlten Biskuitrollen mit Marmelade bestreichen und in das Marzipan einrollen. Außen nochmal s mit Marmelade bestreichen und in Kokosett wälzen.

Zutatenliste
2 Stk. Ei(er)
80 g Staubzucker
80 g Mehl
Schale einer halben Zitrone(n)
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
250 ml Schlagobers
200 g Schokolade
1 Schuss Weinbrand
100 g Kompottweichseln
200 g Rohmarzipan
50 g Staubzucker
100 g Marillenmarmelade
50 g Kokosette
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Bananentraum mit Amarettini
Leicht
Maroniroulade
Leicht
Topfenroulade mit Erdbeeren
Leicht
Grießcreme mit Schokoladensauce