Backen
Marillen-Topfentorte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Aus den Zutaten einen Mürbteig kneten und kühlen. Für die Topfenmasse Butter, Staubzucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und Eidotter schaumig rühren. Topfen, passierte Semmeln, Mehl und Sauerrahm einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen, mit Kristallzucker ausschlagen und unter den Teig ziehen. Den Boden eines gefetteten Tortenreifens mit Mürbteig auslegen. Mit abgetropften Marillen belegen, mit Topfenmasse auffüllen und diese glattstreichen. Bei 165 Grad ca. 50 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit Zucker bestreuen.

Zutatenliste (12 Portionen)
180 g Mehl
120 g Butter
60 g Staubzucker
1 Stk. Eidotter
120 g Butter
60 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
etwas geriebene Zitronenschale
6 Stk. Eidotter
380 g Topfen
2 Stk. entrindete, in Milch geweichte Semmeln
30 g Mehl
125 ml Sauerrahm
6 Stk. Eiklar
80 g Kristallzucker
1 Dose Kompottmarillen
etwas Zucker zum Bestreuen
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen