Backen
Linzer Kirschentorte

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Mehl mit dem Backpulver versieben und die Butter damit verbröseln. Nüsse, Zucker, Vanillinzucker, Eier, abgeriebene Zitronenschale und Gewürze dazugeben und rasch zu einem Teig kneten. Kühl etwa eine halbe Stunde rasten lassen.

Schritt 2

Eine Tortenform einfetten und bemehlen und mit der Hälfte des Teiges den Boden auslegen. Semmelbrösel darauf streuen und dicht mit Kirschen belegen, dabei einen Rand freilassen.

Schritt 3

Den restlichen Teig länglich 1/2 c m dick ausrollen, in 1 cm breite Streifen schneiden und damit ein Gitter auf die Torte legen. Aus dem übrigen Teig eine Rolle formen und damit den Rand auslegen.Die Oberfläche mit versprudeltem Ei bestreichen und mit gehobelten Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 175° ca. 60- 70 Min. backen.

Zutatenliste
300 g Mehl
150 g Butter oder Margarine
70 g geriebene Nüsse
120 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
2 Stk. Ei(er)
1 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
250 g Kirsche(n)
2 EL Semmelbrösel
1 versprudeltes Ei(er)
20 g gehobelte Mandeln
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen