Backen
Öl-Kakao-Kuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Dotter mit 180 g des Staubzuckers und Vanillinzucker schaumig schlagen. Öl und Wasser langsam dazugeben und gründlich verrühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und den restlichen Zucker einschlagen. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver versieben und mit Salz und dem Eischnee in den Teig geben. Zum Schluss die gehackten Aranzini und Nüsse leicht darunterziehen.

Schritt 2

In eine gefettete, bemehlte Form füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 190° 60-70 Min. backen (Stäbchenprobe). Zum Auskühlen auf ein Gitter stürzen.

Schritt 3

Für die Glasur Schokolade mit Butter im Wasserbad erweichen und glatt verrühren.

Schritt 4

Nach dem Erkalten den Kuchen dünn mit Marmelade bestreichen, mit Schokoladeglasur überziehen und mit gehackten Aranzini und gehackten Nüssen dicht bestreuen.

Zutatenliste
5 Stk. Ei(er)
250 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
125 ml Öl
125 ml Wasser
250 g Mehl
1/2 Pkg. Haas Backpulver
1 Prise(n) Salz
40 g Kakaopulver
50 g geschnittene Aranzini
50 g gehackte Nüsse
2 EL erwärmte Marmelade
einige gehackte Nüsse
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen