Pikant
Käsemaultaschen mit Kräutern

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Schritt 1

Mehl, Salz und Eier vermischen, zu einem glatten Teig kneten und 2 Stunden zugedeckt rasten lassen. Inzwischen für die Fülle Schnittlauch fein schneiden und die übrigen Zutaten faschieren.

Schritt 2

Dann alles zusammenmischen und abschmecken. Den Teig dünn ausrollen und in Vierecke von etwa 8cm Kantenlänge schneiden. In die Mitte je einen Eßlöffel Fülle geben, die Ränder mit Eigelb be­ streichen, zu Dreiecken zusammenklappen, festdrücken und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten leicht köcheln lassen.

Schritt 3

Die Maultaschen aus dem Wasser nehmen und in kräftiger Rindsuppe, mit brauner Butter oder mit Bratensaft und Kohlgemüse servieren.

Zutatenliste
300 g Mehl
etwas Salz
4 Stk. Ei(er)
100 g Roquefort-Käse
100 g Topfen
50 g Gorgonzola
50 g Walnüsse
1/2 Stk. Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
1 Prise(n) Salz
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Avocado mit Shrimps-Cocktail
Leicht
Gurkensalat mit saurem Rahm
Leicht
Wiener Würstelsalat
Leicht
Frischer Schafkäse mit Kräutercreme